Seiten

23 November 2008

HTML

Um nicht ganz zu verblöden, habe ich mich mal wieder ein bißchen mit HTML bzw. der Programmierung von HTML beschäftigt. Wie üblich war das wieder mit Hindernissen verbunden... :-(

Ich habe ja jetzt seit einer Zeit LINUX als Betriebssystem. Dabei ist gewissermaßen standardmäßig OpenOffice und darin wiederum ist ein HTML-Editor enthalten. Der gefiel mir aber nicht so gut.
Also mußte ich mich für mein benutztes OS
(=Operatingssystem... damit ich nicht immer Betriebssystem schreiben muß) nach einem HTML-Editor umsehen. Es gibt da mehrere...
Nachdem ich auf einer Seite geguckt hatte, die mehr Informationen zu meinem OS  anbot, stellte ich fest, daß in dem Grundpaket praktisch ein solcher HTML-Editor enthalten war. Man mußte ihn nur installieren...
Er heißt "Quanta". Aber woher soll ich wissen, daß ich ein Paket "
kdewebdev3" dafür installieren muß ?

Ein vergleichbares Programm für Windows wäre hier Phase5 oder Dreamweaver.

Phase 5 kenne ich von Windows her ! Und DAS war Spitze ! Und "Quanta" ist es auch !
Allerdings habe ich entweder noch nicht alles richtig eingestellt oder das Programm macht selbstständig etwas was mir nicht so gut gefällt.
DAS führte auch gleich auf meiner ersten Seite die ich damit gebastelt habe zu einem Fehler.
Ich hatte geschrieben: seite.html, abgespeichert und hochgeladen. Und es funktionierte nicht. Die Seite wurde nicht angezeigt. Also habe ich mir die Seite (die natürlich anders hieß als "seite.html") noch mal im Editor angesehen.
Und da stand "seite.html/"... seht ihr den Fehler ?
Nun... der Slash (/) gehörte da nicht hin !
Kleiner Fehler (ein Slash zuviel), große Ursache (die Seite wird nicht angezeigt).

Und hier will ich noch mal gerade was testen: U+0x263a

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar ist nur zum Test... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Phase 5 - zumindest ältere Versionen - laufen auch unter Linux, wenn man Wine verwendet.

    AntwortenLöschen

.. und was ist deine Meinung dazu ?